PIK-Seitengrafik.jpg
XENOS-PIK-Logo.jpg
XENOS-PIK-Foerderer.jpg
Impressum
mp*plus GmbH
Ebenreuther Straße 17b
90482 Nürnberg
© 201 3 XENOS-P.I.K.
Das XENOS-Projekt „P.I.K.“ wird im Rahmen
des Bundesprogramms „XENOS – Integration
und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für
Arbeit und Soziales und den Europäischen
Sozialfonds gefördert.
Kontakt
FON: +49 911 3732357
FAX: +49 911 3732358
mail@xenos-pik.de
www.xenos-pik.de
Home | Interkulturelle Kompetenz in der Verwaltung | Willkommenskultur
Interkulturelle
Kompetenz in der
Verwaltung


> Workshops zur
Interkulturellen Kompetenz
für Fach- und
Führungskräfte




> Interkulturelle Kompetenz Workshops für Fach-
und Führungskräfte


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Stadtverwaltungen brauchen Interkulturelle
Kompetenz. Dieses Ziel ist in den Leitbildern beider Kommunen festgeschrieben.
Interkulturelle Kompetenz heute bedeutet kulturelle und soziale Unterschiede jeder
Art als Normalität wahrnehmen und daraus Bürgerorientierung für alle entwickeln. In
Workshops für einzelne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder ganze Teams wird mit
Situationsreflexion – einer Methode, um passgenau und praxisnah interkulturelle
Kompetenz zu entwickeln, gearbeitet. Der Begriff Kompetenz – es geht nicht um
Wissen und Können, sondern um Kompetenzen mit neuen Herausforderungen als
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und als Organisation umgehen zu können – ist dabei
zentral.
Info & Medien

> Nachhilfe in
Willkommenskultur, ein
Audio-Beitrag von Karin
Goeckel, Bayerischer
Rundfunk


> „Herzlich willkommen“ – ein
Flyer in 8 Sprachen
 für
Migrantinnen und Migranten